Robert Michel Junior - Offizielle Webseite
  • Benefit 1 - Erklärung des ersten Benefits
  • Benefit 2 - Erklärung des zweiten Benefits
  • Benefit 3 - Erklärung des dritten Benefits
  • Fazit: Sichern Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich das "Name des Lead Magnet"
Vom Spinner zum Verlierer und dann zum erfolgreichen Unternehmer in 24 Monaten:
Robert Michel Jun. kam mit 17 Jahren das erste Mal mit Vertrieb und Online-Marketing in Kontakt - nach fünf harten aber lehrreichen Jahren, leitet er jetzt eine der schnellstwachsenden Performance Marketing Agenturen im deutschsprachigen Raum.
Seine Geschichte, sein Werdegang und seine zukünftigen Pläne haben in der Branche für Aufsehen gesorgt. Hier erzählt Robert Michel jun. exklusiv seine Geschichte...
Robert Michel Jun.
Robert Michel Jun. - seine Geschichte, sein Weg...
Strukturvertrieb & Anfänge im Internet Marketing
Mit 17 Jahren begann für Robert Michel Junior eine lange Reise. Er kam durch den Strukturvertrieb mit der Selbständigkeit in Berührung. Sofort war er hellauf begeistert von der Idee, sein eigener Chef zu sein. So startete er voller Euphorie, musste aber schnell einmal einsehen, dass alles nicht so einfach ist. Einerseits hatte Strukturvertrieb nicht gerade den besten Ruf, andererseits hatte niemand den er kannte wirklich Interesse an seinen Produkten. Das erste (und bei weitem nicht das letzte Mal) stand er vor der Entscheidung, aufzuhören oder weiterzumachen. Er machte natürlich weiter und lernte in stundenlangen Nachtschichten neben der Schule, wie man Produkte über das Internet und im Vertrieb verkauft. Mit 20 verdiente er im Vertrieb neben der Schule das erste Mal über 100'000 USD im Jahr durch den Verkauf von "SaaS" Produkte und sorgte dadurch in der Branche ein erstes Mal für Aufsehen. 
IDEM-CO und das Management von Internet-Stars
Um zusätzliche Kompetenzen im Internet-Marketing Bereich aufzubauen, startete Robert Michel Junior direkt nach dem Abschluss seines Abiturs eine Influencer-Management-Firma mit dem Namen IDEM-CO. Der Start war rasant. Büro in Stuttgart, mehrere Angestellte. Nach kürzester Zeit Zusammenarbeit mit grossen Influencern im Abnehm-, Dating- und Gesundheits-Bereich, so zum Beispiel mit der Flirtuniversity. Was so vielversprechend startete, wurde dann aber zu einer echten Geduldsprobe und endete im bisher schwersten, aber auch lehrreichsten Jahr von Robert Michel Junior. Obwohl einige Projekte sehr erfolgreich waren, und Robert Michel sehr viel lernen konnte, konnte diese Geschäftsidee seine hohen Erwartungen nicht erfüllen und wurde - zumindest temporär - auf Eis gelegt. "Zu wenig Erfahrung in anderen Märkten und die Unzuverläßigkeit einiger Geschäftspartner" haben laut RMJ zu diesem Entschluss geführt.
Check-Übergabe meines Vertriebsunternehmens 2015
Was der kann, kann ich auch...
Im Januar 2013 aber schrieb mich dann ein 20-jähriger Online Marketer aus Österreich an und meinte, die Grundlagen meiner Webseite und meines Geschäftes seien gar nicht mal schlecht - es gäbe aber hier und da noch Dinge, die er ändern bzw. verbessern würde und wir sollten doch einmal gemeinsam skypen. Am Ende wollte mir dieser Österreicher zwar (natürlich!) etwas verkaufen, aber dieser Österreicher konnte mir schwarz auf weiß zeigen, dass er im letzten Monat mehr als 8'000 USD über das Internet verdient hatte. 

Ich dachte mir, dass ich selbst in ca. eineinhalb Jahren 20 sein würde und wenn der das kann, dann bekäme ich das in dieser Zeit wohl auch hin. Dieser Österreicher schien mir nicht sonderlich talentiert - und mein Glaube in diese Branche war zurück!
Zeit der Euphorie...
Im März 2013 lernte ich dann eine komplett neue Vertriebsfirma kennen, von deren Konzept ich von Anfang an begeistert war! Ich wusste aber, wenn ich mit diesem Vertrieb zusammenarbeiten möchte, würde das wieder viel Arbeit und auch eine gewisse Investition bedeuten. 

Weil ich bis dahin aber noch nicht wirklich Geld verdient hatte, wusste ich, dass das nicht ganz einfach werden würde, es sei denn, es würde mir gelingen, einen starken Geschäftspartner zu gewinnen. Ich rief also "den Österreicher" an, überzeugte ihn, wir starteten gemeinsam in diesem Vertrieb und nach drei Monaten hatten wir uns bereits ein kleines Vertriebsteam, einige Endkunden und auch einen ersten schönen Verdienst erarbeitet.
Mein erstes Auto 2015
Online-Marketing-Vortrag 2016
Der Schlag in die Fresse...
Was zu dieser Zeit niemand wissen konnte: Die Gründer hatten sich übernommen und die Firma stand bereits kurz nach ihrem Start wieder vor dem Aus. Weil ich das aber nicht wissen konnte und so beflügelt war von meinen ersten Erfolgen, war ich auf einem enormem Expansionskurs.

Es wurden online Mechanismen für Vertriebspartner (Landing-Pages usw.) eingerichtet, Werbeverträge ausgehandelt und unterschrieben, es wurden Hotels für Offline-Events gebucht usw. Da ich seinerzeit das Geld für diesen grossen Expansionskurs noch nicht hatte, habe ich es mir privat von meiner damaligen Freundin geliehen. 

"Was konnte denn schon schiefgehen, wenn bereits nach wenigen Wochen des Geschäftsaufbaus so viele Dinge gut gelaufen sind?", habe ich gedacht! 

Als die Firma dann aber plötzlich ihren Vertrieb einstellte, waren die Werbeverträge auf einmal Schall und Rauch, die gebuchten Hotels wurden nicht mehr gebraucht, alle Investitionen und die gesamte Infrastruktur, die wir uns teuer aufgebaut hatten, waren nicht mehr zu gebrauchen - und ich hatte durch all das auf einmal über 10'000 Euro Schulden und dachte, ich sei komplett am Arsch...
Eine Lehre für´s Leben!
Zu diesem Zeitpunkt wurde mir etwas klar: Wenn ich meinen eigenen Ambitionen gerecht werden möchte, dann muss ich meinen Erfolg langfristig komplett alleine in die Hand nehmen und darf mich nicht mehr abhängig machen von anderen. Ich wusste, dass ich meine eigene Firma und meine eigenen Produkte brauchen würde, die ich dann vertreiben könnte.

In dieser - einer meiner bisher schwersten Stunden meines Lebens - entwickelte sich zum ersten Mal die Vision einer eigenen Vertriebsfirma. Diese Vision entwickelte in mir einen noch nie dagewesenen Antrieb und ich war bereit, alles auf eine Karte zu setzen!

Es sollte dann allerdings doch noch knapp drei Jahre dauern, bis ich an dem Punkt angelangt war, an dem ich diese Vision endlich in die Tat umsetzen konnte... 
Interview mit Gerhald Hörhan über die digitale Revolution 2016
Foto-Shooting in Stuttgart 2016
Am Arsch - was nun?
Dass der Zeitpunkt wohl nicht der richtige war, um diese Vision zu verwirklichen, war mir bei begrenzter Zeit neben der Schule und über 10'000 Euro Schulden natürlich bewusst. Also brauchte ich eine Zwischenlösung! Ich stand mit dem Rücken zur Wand und wusste: "Failure is not an opportunity" - Scheitern ist keine Möglichkeit! 

Mittlerweile hatte ich mir aber auch ein relativ grosses Wissen in den Bereichen Vertrieb und Online-Marketing angeeignet. Deshalb wusste ich, dass ich mit einer funktionierenden, stabilen Vertriebsfirma eigentlich in der Lage sein müsste, nach ein paar Monaten Arbeit meine ersten Vertriebserfolge zu feiern.

Gemeinsam mit meinem österreichischen Geschäftspartner beschloss ich dann, mich im März 2014 einem neuen, stabilen und im amerikanischen Raum bereits sehr erfolgreichen Vertrieb anzuschließen. Das einzige Problem war, dass die Vertriebslizenzen für die Zusammenarbeit mit dieser Firma pro Person zwischen 1'500 und 5'900 USD betrugen - und wir wussten, wenn wir wirklich schnell und viel Geld verdienen wollten, dass es dann von Vorteil wäre, wenn wir uns eine möglichst große 
Vertriebslizenz besorgen würden. 

Wieder habe ich mir privat Geld geliehen und stand dann also da, mit 18 Jahren und mittlerweile 15'000 Euro Schulden. Aber auch mit meinem Wissen, meinem ungezähmten Willen, meinem Ehrgeiz und meiner Vision...
Der steile Wiederaufstieg und der Durchbruch...
Ich arbeitete wie noch nie zuvor in meinem Leben! Es gab für mich in den ersten 30 Tage nichts außer Essen, Schule (obwohl ich in diesen 30 Tagen relativ oft "krank" war) und dann eben Arbeit! 

Ich habe täglich meine Werbungen optimiert, habe mit weniger Werbeausgaben mehr Interessenten und somit Termine erhalten, habe jedes einzelne Verkaufsgespräch mit so einer Innbrunst geführt, als würde mein Leben davon abhängen (was ja nicht ganz unwahr war), habe gekämpft, gelitten, gearbeitet und am Ende habe ich gesiegt! 

Nach einem Monat hatte ich über 20'000 USD an Provisionen verdient, nach zwei Monaten stand ich bei über 34'000 USD und nach drei Monaten bei 54'000 USD. Danach wurde ich für einen Event der Firma nach Amerika eingeladen und offiziell der jüngste Top 200-Vertriebler (und wahrscheinlich auch der einzige in den Top 200, der das jemals nebenberuflich erreicht hat). 

Nach einem Jahr Zusammenarbeit mit dieser Vertriebsfirma, vielen tollen Erfahrungen und einem 6-stelligen Verdienst wusste ich: Jetzt ist die Zeit reif für die Verwirklichung meiner eigentlichen Vision - der Vision eines komplett eigenen Vertriebsunternehmens!
Video-Dreh in Stuttgart 2017
Logo der
KMU-Online-Akademie
Die Zeit war reif..
Also begann ich, Ideen zu entwickeln, wie ich einen einzigartigen Vertrieb auf die Beine stellen könnte! Für mich war von Anfang an klar, dass es ein richtiger Vertrieb mit richtigen Produkten, am besten sogar im B2B-Bereich, sein müsste - keine verdammten Pseudo-Geschäfte oder so ein Scheiß! 

Auch wollte ich digitale Produkte, da hierbei von Beginn an hohe Provisionen für die Vertriebspartner möglich sind. 

So nahm ich mir über ein Jahr Zeit, eine Firma zu gründen und Produkte zu entwickeln, die all diese Grundlagen erfüllen. 

Mit der KMU-Online-Akademie, einem Online-Marketing-Ausbildungsportal für Unternehmer ist mir das schließlich gelungen! 

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es über 3'500'000 (3.5 Millionen!) klein- und mittelständische Unternehmen. Laut verschiedener Statistiken gewinnen über 93% davon noch keine Kunden über das Internet - haben das aber in den nächsten Jahren vor! Genau diese finanzstarke Zielgruppe wartet bereits auf unsere Produkte! So ist eine für den Vertrieb einzigartige Grundlage geschaffen worden, durch die all meine Vertriebspartner unglaublich gutes Geld verdienen können!
Die nächste große Vision! 
Als ich meine erste Webseite gestartet hatte, hatte ich darauf angekündigt, dass es meine Vision sei, bis zu meinem 20. Lebensjahr mindestens 10'000 Franken im Monat zu verdienen. Das Ziel war ambitioniert, das war mir bewusst, aber irgendetwas sagte mir, dass ich dieses Ziel erreichen würde. 

Ich wurde dann belächelt, ich wurde für verrückt erklärt, es kam wie oben beschrieben - die Zeit der Hater. In meinem besten Monat - mit gerade einmal 19 Jahren - habe ich über 21'000 USD verdient. Mittlerweile sage ich: "Ich wurde belächelt - jetzt lächle ich freundlich zurück!" :)

Jetzt, drei Jahre später, stehen die Grundlagen meiner neuen Idee, meines neuen Ziels, meiner neuen Vision. Ich möchte mit der KMU-Online-Akademie in den nächsten fünf Jahren über 10'000 klein- und mittelständischen Unternehmen dabei helfen, ihren Umsatz mit effektivem Online-Marketing zu verdoppeln - und dabei mindestens 25'000'000 (ja, 25 Millionen!) Umsatz gemeinsam mit meinen Vertriebspartnern erzielen!

Diese Vision ist noch zehnmal verrückter, diese Vision ist noch zehnmal übergeschnappter, diese Vision ist komplett "out of space" - das ist mir bewusst! Aber wie sagte Les Brown immer: "Shoot for the moon and even if you miss you'll land among the stars."
Vortrag über Online-Marketing vor über 300 Personen
Fazit - das möchte ich mit meiner Geschichte erreichen
  • Bitte verstehe mich nicht falsch. Mein Ziel ist es nicht, mit meinen ersten Erfolgen hier groß anzugeben (das ist höchstens mein sekundäres Ziel ^^). Die Welt ist schnellebig und ich weiß, dass ich mir auf diese ersten Erfolge jetzt nichts einbilden kann.
  • Aber jeder, der schon einmal etwas Eigenes, etwas Spezielles, etwas Außergewöhnliches versucht hat auf die Beine zu stellen, der weiß, mit wie viel negativen Aussagen aus seinem Umfeld und der Gesellschaft man konfrontiert wird! Jeder, der so etwas schon einmal versucht hat, weiß, wie schwierig die Anfänge sind und wie oft man ganz kurz davor steht, sich dem gesellschaftlichen Druck anzupassen und aufzugeben. Ich sage Dir aber hier und heute:
  • FUCK THEM HATERS! Scheiss´ darauf, was andere von Dir denken! Scheiss´ darauf, was andere von Deinen Plänen, Deinen Zielen, Deinen Visionen halten! Nur, weil andere denken, es sei nicht möglich, heißt das noch lange nicht, dass es für DICH nicht möglich ist! Lass´ Dir niemals von irgendjemandem sagen, dass Du etwas nicht erreichen kannst! Glaube an Dich, Deine Pläne, Deine Ziele und Deine Visionen! Glaube mir, wenn Du bereit bist, hart für Deine Vision zu arbeiten, wenn Du bereit bist, alles, was Du hast, in Deine Vision zu stecken, wenn Du bereit bist wirklich alles dem Erfolg unterzustellen, dann ist ALLES möglich! 
  • Und eines sage ich Dir: Ein schöneres Gefühl als zu wissen, dass man es allen und auch sich selbst gezeigt hat, ein schöneres Gefühl gibt es auf der gesamten Welt nicht!
  • Die vergangenen 24 Monate waren die lehrreichsten, manchmal die schwierigsten, aber sicherlich auch die erfolgreichsten und die schönsten meines bisherigen Lebens! Und ich bin jeden Tag dankbar, dass ich NICHT auf die Leute um mich herum gehört habe, sondern meinen eigenen Weg gegangen bin...
Der Grund, weshalb Du auf dieser Website bist...
  • Ich bin komplett offen und ehrlich zu Dir - Du hast diese Website nicht zufälligerweise entdeckt. Um meine großen Ziele erreichen und meine Vision verwirklichen zu können, brauche ich in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgshungrige Verkaufs-Talente, die bereit sind, an meiner Seite alles über Marketing & Vertrieb zu lernen und unglaublich hart zu arbeiten, um unglaublich gutes Geld zu verdienen!
  • Wenn Du grundsätzlich interessiert bist, mit mir zusammenzuarbeiten, auf der Suche nach einem Nebenverdienst oder einer vollberuflichen Karriere im Vertrieb bist, wenn Du zuverlässig, kommunikativ und erfolgshungrig bist und von mir persönlich lernen möchtest, wie auch DU Deine finanziellen Ziele erreichen kannst, dann klicke auf den roten Button und erfahre mehr über die Vertriebs-Möglichkeiten an meiner Seite:
© Copyright KMU-ONLINE-AKADEMIE.DE - Datenschutz - Haftungsausschluss - Impressum
Mikro-Vergleichsportale & Lions' Legacy
Zu dieser Zeit ergab sich eine neue Möglichkeit. Das Nischenseiten-Marketing erlebte gerade einen starken Boom - und während die meisten eine Möglichkeit darin sahen, über eine Google-optimierte Webseite konstant 200 Euro im Monat passiv zu verdienen, sah Robert Michel Junior grösseres Potential darin. Er tat sich mit seinem langjährigen Freund Joel Elsener zusammen und startete die Lions' Legacy. Das komplett verrückte Ziel: 1000 Mikro-Vergleichsportale in den ersten zwei Jahren aufzubauen. Um dieses sehr ambitionierte Unterfangen in die Praxis umzusetzen, stellte er eine Praktikums-Struktur auf, die es jungen Unternehmern ermöglicht, ein 3-monatiges Ausbildungspraktikum zu machen - und so kostenlos Online Marketing zu lernen. Als Gegenleistung dazu halfen diese "Praktikanten" bei der Umsetzung im operativen Geschäft und der Expansion des Unternehmens - eine für beide Seiten geniale Win-win-Situation konnte damit geschaffen werden. Am Ende standen über 500 Mikro-Vergleichsportale, bevor man sich auf größere Projekte fokussierte.
KMU-Online-Akademie.de & eigener Vertrieb
Nach den Erfahrungen welche er mit der IDEM-CO und der Lions' Legacy sammeln konnte, wusste er, dass er jetzt bereit war einen langersehnten Traum zu verwirklichen - sein komplett eigenes Vertriebsunternehmen! Dafür brauchte er aber noch ein einzigartiges Produkt. Bei seinen Recherchen, stellte er fest, dass es im deutschsprachigen Raum nicht wirklich gute, erfolgreiche Internet Marketing-Kurse für KMU gab. Er wusste, dass er aber durch seine Erfahrungen der vergangenen Projekte in der Lage wäre, solch ein Produkt zu kreieren und nach einigen Abklärungen startete er. Sein oberstes Ziel war es, ein Produkt auf die Beine zu stellen, welches so vollumfänglich ist, dass jeder Unternehmer damit seinen Umsatz markant über das Internet steigern konnte - und trotzdem so simpel, dass es auch Unternehmer & Selbständige ohne Vorkenntnisse umsetzen konnten. Gelungen ist ihm das mit der KMU-Online-Akademie, einem Online Marketing-Ausbildungs-Portal für KMU, Start-Up's und Selbständige. 
Scale ONE - Performance Marketing Agentur
Von begeisterten KMU-Online-Akademie Kunden entstanden immer wieder Anfragen nach komplexeren Marketing-Lösungen, welche sie komplett als Agenturleistung umgesetzt haben wollten. Obwohl anfangs nicht geplant, entstand sozusagen als Nebenprodukt zur Ausbildungs-Plattform eine eigene Performance Marketing Agentur. Da RMJ nicht die Kapazitäten hatte sowohl die Ausbildungs-Plattform, den Vertrieb, wie auch die Agentur im gewünschten Tempo zu entwickeln, holte er seinen langjährigen Freund und Geschäftspartner Joel Elsener ins Boot und die beiden gründeten gemeinsam die Scale One. Anschliessend wurde die KMU-Online-Akademie als Scale One Academy re-gebrandet und gemeinsam mit dem Vertrieb und der Agentur unter einer gemeinsamen Firma strukturiert. Jetzt liegt der volle Fokus der beiden Unternehmer auf der Expansion dieser gemeinsamen Firma. Robert selbst sagt: "mein bisher größtes Projekt hat eben erst begonnen!"
Check-Übergabe meines Vertriebsunternehmens 2015
Was der kann, kann ich auch...
Im Januar 2013 aber schrieb mich dann ein 20-jähriger Online Marketer aus Österreich an und meinte, die Grundlagen meiner Webseite und meines Geschäftes seien gar nicht mal schlecht - es gäbe aber hier und da noch Dinge, die er ändern bzw. verbessern würde und wir sollten doch einmal gemeinsam skypen. Am Ende wollte mir dieser Österreicher zwar (natürlich!) etwas verkaufen, aber dieser Österreicher konnte mir schwarz auf weiß zeigen, dass er im letzten Monat mehr als 8'000 USD über das Internet verdient hatte. 

Ich dachte mir, dass ich selbst in ca. eineinhalb Jahren 20 sein würde und wenn der das kann, dann bekäme ich das in dieser Zeit wohl auch hin. Dieser Österreicher schien mir nicht sonderlich talentiert - und mein Glaube in diese Branche war zurück!
Zeit der Euphorie...
Im März 2013 lernte ich dann eine komplett neue Vertriebsfirma kennen, von deren Konzept ich von Anfang an begeistert war! Ich wusste aber, wenn ich mit diesem Vertrieb zusammenarbeiten möchte, würde das wieder viel Arbeit und auch eine gewisse Investition bedeuten. 

Weil ich bis dahin aber noch nicht wirklich Geld verdient hatte, wusste ich, dass das nicht ganz einfach werden würde, es sei denn, es würde mir gelingen, einen starken Geschäftspartner zu gewinnen. Ich rief also "den Österreicher" an, überzeugte ihn, wir starteten gemeinsam in diesem Vertrieb und nach drei Monaten hatten wir uns bereits ein kleines Vertriebsteam, einige Endkunden und auch einen ersten schönen Verdienst erarbeitet.
Mein erstes Auto 2015
Online-Marketing-Vortrag 2016
Der Schlag in die Fresse...
Was zu dieser Zeit niemand wissen konnte: Die Gründer hatten sich übernommen und die Firma stand bereits kurz nach ihrem Start wieder vor dem Aus. Weil ich das aber nicht wissen konnte und so beflügelt war von meinen ersten Erfolgen, war ich auf einem enormem Expansionskurs.

Es wurden online Mechanismen für Vertriebspartner (Landing-Pages usw.) eingerichtet, Werbeverträge ausgehandelt und unterschrieben, es wurden Hotels für Offline-Events gebucht usw. Da ich seinerzeit das Geld für diesen grossen Expansionskurs noch nicht hatte, habe ich es mir privat von meiner damaligen Freundin geliehen. 

"Was konnte denn schon schiefgehen, wenn bereits nach wenigen Wochen des Geschäftsaufbaus so viele Dinge gut gelaufen sind?", habe ich gedacht! 

Als die Firma dann aber plötzlich ihren Vertrieb einstellte, waren die Werbeverträge auf einmal Schall und Rauch, die gebuchten Hotels wurden nicht mehr gebraucht, alle Investitionen und die gesamte Infrastruktur, die wir uns teuer aufgebaut hatten, waren nicht mehr zu gebrauchen - und ich hatte durch all das auf einmal über 10'000 Euro Schulden und dachte, ich sei komplett am Arsch...
Eine Lehre für´s Leben!
Zu diesem Zeitpunkt wurde mir etwas klar: Wenn ich meinen eigenen Ambitionen gerecht werden möchte, dann muss ich meinen Erfolg langfristig komplett alleine in die Hand nehmen und darf mich nicht mehr abhängig machen von anderen. Ich wusste, dass ich meine eigene Firma und meine eigenen Produkte brauchen würde, die ich dann vertreiben könnte.

In dieser - einer meiner bisher schwersten Stunden meines Lebens - entwickelte sich zum ersten Mal die Vision einer eigenen Vertriebsfirma. Diese Vision entwickelte in mir einen noch nie dagewesenen Antrieb und ich war bereit, alles auf eine Karte zu setzen!

Es sollte dann allerdings doch noch knapp drei Jahre dauern, bis ich an dem Punkt angelangt war, an dem ich diese Vision endlich in die Tat umsetzen konnte... 
Interview mit Gerhald Hörhan über die digitale Revolution 2016
Foto-Shooting in Stuttgart 2016
Am Arsch - was nun?
Dass der Zeitpunkt wohl nicht der richtige war, um diese Vision zu verwirklichen, war mir bei begrenzter Zeit neben der Schule und über 10'000 Euro Schulden natürlich bewusst. Also brauchte ich eine Zwischenlösung! Ich stand mit dem Rücken zur Wand und wusste: "Failure is not an opportunity" - Scheitern ist keine Möglichkeit! 

Mittlerweile hatte ich mir aber auch ein relativ grosses Wissen in den Bereichen Vertrieb und Online-Marketing angeeignet. Deshalb wusste ich, dass ich mit einer funktionierenden, stabilen Vertriebsfirma eigentlich in der Lage sein müsste, nach ein paar Monaten Arbeit meine ersten Vertriebserfolge zu feiern.

Gemeinsam mit meinem österreichischen Geschäftspartner beschloss ich dann, mich im März 2014 einem neuen, stabilen und im amerikanischen Raum bereits sehr erfolgreichen Vertrieb anzuschließen. Das einzige Problem war, dass die Vertriebslizenzen für die Zusammenarbeit mit dieser Firma pro Person zwischen 1'500 und 5'900 USD betrugen - und wir wussten, wenn wir wirklich schnell und viel Geld verdienen wollten, dass es dann von Vorteil wäre, wenn wir uns eine möglichst große 
Vertriebslizenz besorgen würden. 

Wieder habe ich mir privat Geld geliehen und stand dann also da, mit 18 Jahren und mittlerweile 15'000 Euro Schulden. Aber auch mit meinem Wissen, meinem ungezähmten Willen, meinem Ehrgeiz und meiner Vision...
Der steile Wiederaufstieg und der Durchbruch...
Ich arbeitete wie noch nie zuvor in meinem Leben! Es gab für mich in den ersten 30 Tage nichts außer Essen, Schule (obwohl ich in diesen 30 Tagen relativ oft "krank" war) und dann eben Arbeit! 

Ich habe täglich meine Werbungen optimiert, habe mit weniger Werbeausgaben mehr Interessenten und somit Termine erhalten, habe jedes einzelne Verkaufsgespräch mit so einer Innbrunst geführt, als würde mein Leben davon abhängen (was ja nicht ganz unwahr war), habe gekämpft, gelitten, gearbeitet und am Ende habe ich gesiegt! 

Nach einem Monat hatte ich über 20'000 USD an Provisionen verdient, nach zwei Monaten stand ich bei über 34'000 USD und nach drei Monaten bei 54'000 USD. Danach wurde ich für einen Event der Firma nach Amerika eingeladen und offiziell der jüngste Top 200-Vertriebler (und wahrscheinlich auch der einzige in den Top 200, der das jemals nebenberuflich erreicht hat). 

Nach einem Jahr Zusammenarbeit mit dieser Vertriebsfirma, vielen tollen Erfahrungen und einem 6-stelligen Verdienst wusste ich: Jetzt ist die Zeit reif für die Verwirklichung meiner eigentlichen Vision - der Vision eines komplett eigenen Vertriebsunternehmens!
Video-Dreh in Stuttgart 2017
Logo der
KMU-Online-Akademie
Die Zeit war reif..
Also begann ich, Ideen zu entwickeln, wie ich einen einzigartigen Vertrieb auf die Beine stellen könnte! Für mich war von Anfang an klar, dass es ein richtiger Vertrieb mit richtigen Produkten, am besten sogar im B2B-Bereich, sein müsste - keine verdammten Pseudo-Geschäfte oder so ein Scheiß! 

Auch wollte ich digitale Produkte, da hierbei von Beginn an hohe Provisionen für die Vertriebspartner möglich sind. 

So nahm ich mir über ein Jahr Zeit, eine Firma zu gründen und Produkte zu entwickeln, die all diese Grundlagen erfüllen. 

Mit der KMU-Online-Akademie, einem Online-Marketing-Ausbildungsportal für Unternehmer ist mir das schließlich gelungen! 

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es über 3'500'000 (3.5 Millionen!) klein- und mittelständische Unternehmen. Laut verschiedener Statistiken gewinnen über 93% davon noch keine Kunden über das Internet - haben das aber in den nächsten Jahren vor! Genau diese finanzstarke Zielgruppe wartet bereits auf unsere Produkte! So ist eine für den Vertrieb einzigartige Grundlage geschaffen worden, durch die all meine Vertriebspartner unglaublich gutes Geld verdienen können!
Die nächste große Vision! 
Als ich meine erste Webseite gestartet hatte, hatte ich darauf angekündigt, dass es meine Vision sei, bis zu meinem 20. Lebensjahr mindestens 10'000 Franken im Monat zu verdienen. Das Ziel war ambitioniert, das war mir bewusst, aber irgendetwas sagte mir, dass ich dieses Ziel erreichen würde. 

Ich wurde dann belächelt, ich wurde für verrückt erklärt, es kam wie oben beschrieben - die Zeit der Hater. In meinem besten Monat - mit gerade einmal 19 Jahren - habe ich über 21'000 USD verdient. Mittlerweile sage ich: "Ich wurde belächelt - jetzt lächle ich freundlich zurück!" :)

Jetzt, drei Jahre später, stehen die Grundlagen meiner neuen Idee, meines neuen Ziels, meiner neuen Vision. Ich möchte mit der KMU-Online-Akademie in den nächsten fünf Jahren über 10'000 klein- und mittelständischen Unternehmen dabei helfen, ihren Umsatz mit effektivem Online-Marketing zu verdoppeln - und dabei mindestens 25'000'000 (ja, 25 Millionen!) Umsatz gemeinsam mit meinen Vertriebspartnern erzielen!

Diese Vision ist noch zehnmal verrückter, diese Vision ist noch zehnmal übergeschnappter, diese Vision ist komplett "out of space" - das ist mir bewusst! Aber wie sagte Les Brown immer: "Shoot for the moon and even if you miss you'll land among the stars."
Vortrag über Online-Marketing vor über 300 Personen
Fazit - das möchte ich mit meiner Geschichte erreichen
  • Bitte verstehe mich nicht falsch. Mein Ziel ist es nicht, mit meinen ersten Erfolgen hier groß anzugeben (das ist höchstens mein sekundäres Ziel ^^). Die Welt ist schnellebig und ich weiß, dass ich mir auf diese ersten Erfolge jetzt nichts einbilden kann.
  • Aber jeder, der schon einmal etwas Eigenes, etwas Spezielles, etwas Außergewöhnliches versucht hat auf die Beine zu stellen, der weiß, mit wie viel negativen Aussagen aus seinem Umfeld und der Gesellschaft man konfrontiert wird! Jeder, der so etwas schon einmal versucht hat, weiß, wie schwierig die Anfänge sind und wie oft man ganz kurz davor steht, sich dem gesellschaftlichen Druck anzupassen und aufzugeben. Ich sage Dir aber hier und heute:
  • FUCK THEM HATERS! Scheiss´ darauf, was andere von Dir denken! Scheiss´ darauf, was andere von Deinen Plänen, Deinen Zielen, Deinen Visionen halten! Nur, weil andere denken, es sei nicht möglich, heißt das noch lange nicht, dass es für DICH nicht möglich ist! Lass´ Dir niemals von irgendjemandem sagen, dass Du etwas nicht erreichen kannst! Glaube an Dich, Deine Pläne, Deine Ziele und Deine Visionen! Glaube mir, wenn Du bereit bist, hart für Deine Vision zu arbeiten, wenn Du bereit bist, alles, was Du hast, in Deine Vision zu stecken, wenn Du bereit bist wirklich alles dem Erfolg unterzustellen, dann ist ALLES möglich! 
  • Und eines sage ich Dir: Ein schöneres Gefühl als zu wissen, dass man es allen und auch sich selbst gezeigt hat, ein schöneres Gefühl gibt es auf der gesamten Welt nicht!
  • Die vergangenen 24 Monate waren die lehrreichsten, manchmal die schwierigsten, aber sicherlich auch die erfolgreichsten und die schönsten meines bisherigen Lebens! Und ich bin jeden Tag dankbar, dass ich NICHT auf die Leute um mich herum gehört habe, sondern meinen eigenen Weg gegangen bin...
Der Grund, weshalb Du auf dieser Website bist...
  • Ich bin komplett offen und ehrlich zu Dir - Du hast diese Website nicht zufälligerweise entdeckt. Um meine großen Ziele erreichen und meine Vision verwirklichen zu können, brauche ich in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgshungrige Verkaufs-Talente, die bereit sind, an meiner Seite alles über Marketing & Vertrieb zu lernen und unglaublich hart zu arbeiten, um unglaublich gutes Geld zu verdienen!
  • Wenn Du grundsätzlich interessiert bist, mit mir zusammenzuarbeiten, auf der Suche nach einem Nebenverdienst oder einer vollberuflichen Karriere im Vertrieb bist, wenn Du zuverlässig, kommunikativ und erfolgshungrig bist und von mir persönlich lernen möchtest, wie auch DU Deine finanziellen Ziele erreichen kannst, dann klicke auf den roten Button und erfahre mehr über die Vertriebs-Möglichkeiten an meiner Seite:
© Copyright KMU-ONLINE-AKADEMIE.DE - Datenschutz - Haftungsausschluss - Impressum
Zur der Webseite von Roberts Firma:
Robert Michel Junior auf Facebook & YouTube
Copyright: robert-michel-junior.com - Impressum
Das sind die Möglichkeiten, die Dir der Vertrieb bei uns bietet
Nur, um die Frage direkt zu klären: Nein, der Ferrari gehört noch nicht mir, aber ich wollte mich schon einmal an das Feeling gewöhnen ;)

  • Vertrieb bietet Dir folgende Vorteile:
  • Du brauchst keinen speziellen akademischen Abschluss: Vertrieb kann JEDER lernen und somit kann auch JEDER im Vertrieb erfolgreich werden!
  • Du entscheidest selbst, wie viel Geld Du verdienst! Im Vertrieb verdienst Du auf Provisionsbasis, das heißt, je mehr Du verkaufst, desto mehr Geld verdienst Du! Du willst eine Lohnerhöhung? Kannst Du Dir jeden Monat selbst besorgen!
  • Alter, Geschlecht, Religion und Nationalität spielen alles keine Rolle. Leider ist es in der konventionellen Arbeitswelt noch oft so, dass diese Aspekte einen Einfluss auf Karrieremöglichkeiten oder Einkommen haben. Im Vertrieb verdient absolut jeder pro Verkauf gleich viel an Provision!
  • Nebenberufliche oder hauptberufliche Tätigkeit möglich. Man kann im Vertrieb hauptberuflich arbeiten oder aber auch neben der Schule, der Lehre oder der Arbeit im Vertrieb tätig sein.
  • Vertriebler führen einen ziemlich krassen Lifestyle - Wolf of Wallstreet gesehen?! Geschäftspräsentation in Zürich, Wochenende mal schnell auf Ibiza, auf dem Weg dorthin eine schöne Uhr kaufen, einchecken in 5-Sterne-Häusern, lange Partys, schnelle Wagen, grosse Uhren usw. - davon lebt der Vertrieb.

Eine geschäftliche Zusammenarbeit mit uns bietet Dir folgende Vorteile:

  • Wöchentliche Schulung und Ausbildung in den Bereichen Online und Offline Vertrieb von bereits erfolgreichen Menschen, die Dir ihr Wissen weitergeben und Dir zum Erfolg verhelfen!
  • Einzigartige Provisionsspannen von bis zu 50 % Provision pro Abschluss durch digitale Produkte! - Ja, Du hast richtig gehört, wenn Du bei uns mit unserer Hilfe und unserer Ausbildung eins von unseren Produkten für 1000 Euro verkaufst, verdienst Du bis zu 500 Euro Provision daran!
  • Einzigartige Möglichkeit, von Anfang an mit dabei zu sein! Sei einer der allerersten Vertriebler von uns und profitiere von enger & individueller Zusammenarbeit und einmaligen Karrierechancen bei uns.
  • Karrierechancen bei uns:
  • Junior Sales Executive (nebenberuflich / hauptberuflich): Als Junior Sales Executive wirst Du 3 Monate lang von uns intensiv in den Bereichen Online Marketing & Vertrieb geschult und erhältst bereits 25 % Verkaufsprovision. 
  • Senior Sales Executive (hauptberuflich): Als Senior Sales Executive bist Du ein offizieller Vertriebler unseres Unternehmens und profitierst von einzigartigen Provisionsspannen von bis zu 50 % und Produkten, die von unseren zahlungskräftigen Kunden geliebt werden. Als Senior Sales Executive sind 5-stellige Monatseinnahmen das klar definierte Ziel!
  • Master Sales Executive (hauptberuflich): Als Master Sales Executive leitest Du ein Team von ca. 10 Junior & Senior Sales Executives und bist direkt an ihren Umsätzen beteiligt. Zusätzlich bist Du mit dem Management für die weitere Expansion und Optimierungen des Vertriebs verantwortlich. Hohe 5-stellige Monatseinnahmen sind vorgesehen!
Grundsätzlich interessiert an den Möglichkeiten des Vertriebs in meinem Unternehmen?